Kurse

Ellenbogenverletzungen

DEMO

In den folgenden 90 Minuten lernen Sie die Anatomie des Ellbogens kennen und erfahren, wie Sie Ellbogenverletzungen untersuchen, klassifizieren und beurteilen können.

Anatomie
Bewegungsumfang
Klinische Untersuchung
Bildgebung
Luxationen
Klassifikation
Abschlusstest

Anatomie

Sie kennen die ossären Strukturen und die knöchernen Landmarken des Ellbogens und können diese korrekt benennen. Die relevanten Bandstrukturen sind Ihnen bekannt.

Sie lokalisieren die neurovaskulären Strukturen und können deren Gefährdung bei operativen Zugängen abschätzen. 

Ossäre StrukturenAnsicht von anterior - Trainer
Ossäre StrukturenAnsicht von anterior - Test
Ossäre StrukturenAnsicht von posterior - Trainer
Ossäre StrukturenAnsicht von posterior - Test
Ossäre StrukturenAnsicht von lateral - Trainer
Ossäre StrukturenAnsicht von lateral - Test
Ossäre StrukturenAnsicht von medial - Trainer
Ossäre StrukturenAnsicht von medial - Test
Ligamentäre StrukturenAnsicht von anterior - Trainer
Ligamentäre StrukturenAnsicht von anterior - Test
Ligamentäre StrukturenAnsicht von lateral - Trainer
Ligamentäre StrukturenAnsicht von lateral - Test
Ligamentäre StrukturenAnsicht von medial - Trainer
Ligamentäre StrukturenAnsicht von medial - Test
Ligamentäre Strukturen"Huetersches Dreieck"
Muskuläre StrukturenAnsicht von posterior - oberflächliche Schicht - Trainer
Muskuläre StrukturenAnsicht von posterior - oberflächliche Schicht - Test
Muskuläre StrukturenAnsicht von posterior - tiefe Schicht - Trainer
Muskuläre StrukturenAnsicht von anterior - oberflächliche Schicht - Trainer
Muskuläre StrukturenAnsicht von anterior - oberflächliche Schicht - Test
Extensoren der HandAnsicht von dorsal - Trainer
Extensoren der HandAnsicht von dorsal - Test
Extensoren der HandAnsicht von dorsal 2 - Trainer
Extensoren der HandAnsicht von dorsal 2 - Test
Flexoren der HandAnsicht von ventral - Trainer
Flexoren der HandAnsicht von ventral - Test
Flexoren der HandAnsicht von ventral - Tiefe Schicht - Trainer
Flexoren der HandAnsicht von ventral - Tiefe Schicht - Test
StreckseiteAnsicht von dorsal - oberflächliche Schicht - Trainer
StreckseiteAnsicht von dorsal - oberflächliche Schicht - Test
BeugeseiteAnsicht von ventral - oberflächliche Schicht - Trainer
BeugeseiteAnsicht von ventral - oberflächliche Schicht - Test
BeugeseiteAnsicht von ventral - tiefe Schicht - Trainer
BeugeseiteAnsicht von ventral - tiefe Schicht - Test

Bewegungsumfang

Sie kennen den Bewegungsumfang des gesunden Ellbogens. Sie können selbständig die Untersuchungstechnik gemäss Neutral-Null-Methode durchführen.

Flexion - Extension
Pronation - Supination

Bildgebung

Die Kriterien für die korrekte konventionelle Röntgen Einstelltechnik im Bereich des Ellbogens (ap/seitlich/Radiusköpfchen) können aufgezählt werden. 

Die wichtigsten ossären Landmarken des Ellbogens können im Röntgenbild identifiziert und benannt werden. 

Ellbogen ap
Ellbogen seitlich
Radiusköpfchenaufnahme (Norman-Aufnahme)
Bildgebung Testfrage

Abschlusstest

Abschlusstest
Login

Anmelden

Passwort vergessen?
abbrechen